Heckler & Koch Waffen und Zubehör

Heckler & Koch ist ein spezieller Hersteller und deshalb geben wir folgende Infos zum besseren Verständnis aus:

WICHTIG! Wir haben uns bei Erstellung unseres neuen GermanGunWorks.com Shops (Anfang 2021) dazu entschlossen sämtliche Artikel neu anzulegen. Dies hat zur Folge, dass viele Produkte derzeit erst Stück für Stück wieder in unseren Shop kommen und noch nicht das umfangreiche Sortiment wie früher vorhanden ist. Dies machen wir, damit wir ein Maximum an Service uns Informationen bieten können. Sämtliche Produkte werden von uns bei Anlage nochmals betrachtet und deutlich umfangreicher mit technischen Daten versehen, als dies zuvor der Fall war. Anhand des großen Umfangs werden die Produkte so auf Basis dieser neu hinterlegten Eigenschaften und einem intelligenten Suchfilter deutlich schneller und einfacher für unsere Kunden auf zu finden sein. 

1. Lieferzeiten

Mit vielen Jahren Erfahrung als HK Fachhändler, weisen wir darauf hin, dass die Lieferzeiten der Artikel für keinen Händler wirklich bestimmbar sind. Die angegebene Lieferzeit ist ein Schätzwert und bedeutet schlichtweg, dass dieser Artikel von uns bereits nachbestellt wurde, wir aber nicht genau wissen, bis wann dieser bei uns ist. Die Lieferzeit eines nicht lagernden HK Artikels kann daher von wenigen Tagen bis mehreren Monaten dauern. Uns liegen hierzu keinerlei Informationen vor und wir erhalten diese auch nicht, weshalb wir Fragen nach der Lieferzeit auch nicht beantworten können.

Aus Erfahrung werden viele Artikel,(auch wenn nicht lagernd) von unseren Kunden bereits vorbestellt. Dies kann dazu führen, dass unsere Bestellung noch bevor diese eintrifft, bereits vorher durch die Vorbesteller abverkauft wurde. So kommt es dazu, dass einige HK Artikel bei uns im Shop selten oder gar nie auf lagernd (sofort lieferbar) stehen. Der schnellste Weg ist daher immer die Bestellung in unserem Shop. Wir bearbeiten die Bestellungen ausnahmslos der Reihenfolge nach Bestelldatum ab. Sollten wir irgendwie dennoch Lieferzeiten erfahren, informieren wir Sie dann automatisch.

2. Produktfarben (Das RAL8000 Problem)

Bis 2018 gab HK gerne die Farbangabe "RAL8000" bei einigen Produkten aus (Egal ob sandfarbene oder braune Teile). Hierbei muss man wissen, dass RAL8000 eine spezifische Farbe nach Norm ist - es gibt diesbezüglich keinen Spielraum, ob die Farbe mal mehr Sandfarben oder mehr Braun ist. Wer HK Produkte in diesem Farbton schon einmal gesehen hat, dem fällt auf, dass eine derartige Waffe oder Zubehörteil oft stark von RAL8000 abweicht - mal heller, mal dunkler, mal gelblicher, mal bräunlicher usw. ... Dies konnte man bei Kunststoffteilen, als auch bei Metallteilen feststellen. Wir nannten die Farbvariationen HKs gerne Haribo-Wüsten-Colorado. Ein Zubehörteil konnte bei einer folgenden Lieferung an uns, obwohl es das identische Modell war, eine erheblich andere Farbe aufweisen. Teilweise gab es sogar 3er Railcover-Sets, bei denen jede Railcover eine andere Farbe aufwies.

HK war sich wohl über die teils erheblichen Farbunterschiede bewusst, weshalb auf einmal Bezeichnungen wie "Sandfarben", "Grünbraun" usw. Einzug in die Beschreibung hielten und deutlich mehr Spielraum für Farbvariationen boten und es die Farbe nicht auf den exakten Farbton festnagelte. Wir bezeichnen in unserem Shop daher sämtliche Artikel HKs mit "Sandfarben". 

Wodurch entstehen aber die unterschiedlichen Farbtöne?

HK fertigt primär für Militärs und Behörden - kurz gesagt, HK kann es im Regelfall völlig egal sein ob eine Waffe unterschiedliche Farbtöne eines Farbraums aufweist - es war also kein relevantes Problem, den deutlich kleineren Zivilmarkt betreffend. Hierbei muss man verstehen, dass im Vergleich zu dem Militär- und Behördenhandel der Zivilmarkt ein wirklich kleines Beiwerk des Herstellers ist. Ob nun das Railcover eine etwas andere Farbe (wie gesagt, nur die Sandfarbenen Waffenteile) hat als der Griff ist letztlich auch den Meisten Sportschützen und Jägern völlig egal. 

Die Grundlage des Problems bei z.B. Handschutzen (Metallteilen) ist die Art der Farbgebung. Die Rohlinge werden hierbei in ein chemisches Bad getaucht und erhalten dadurch eine harte Schutzschicht sowie die eingemischte Farbe. Je nachdem wie "frisch" die Lösung in besagtem Bad ist, verändert sich auch die Farbgebung. Bedeutet, wenn durch das Bad bereits ettliche Waffen durchgelaufen sind, wird die Beschichtung immer dunkler und dunkler. So wird aus hellbraun langsam immer mehr ein Dunkelbraun - aus Goldgelb immer mehr ein Graugelb... Hierbei muss man aber auch verstehen, dass diese Beschichtung primär zum Schutz des Metalls beiträgt und die Farbe auch hier nicht im Vordergrund steht. Funktionalität vor Schönheit.

Bei den Kunststoffteilen wiederum können wir selbst nicht verstehen, weshalb die verwendete Kunststoffgranulate unterschiedlich sind, hier sollte es normalerweise problemlos möglich sein die Farbe entsprechend einzustellen. Hierbei können wir uns lediglich vorstellen, dass Zubehörteile bei unterschiedlichen Zulieferern gefertigt werden. Aber auch hier gilt... dem wichtigeren Behördenmarkt, für welchen HK primär fertigt, wird es egal sein.  

Ist es letztlich nachteilig? Nein, denn für die meisten ist der Reiz eine HK Waffe oder Originalzubehör zu kaufen damit verbunden, dass man das "Beste" in Punkten Zuverlässigkeit, Robustheit und Präzision möchte - eben all die wirklich relevanten Punkte. Genau das erhält man mit Heckler & Koch Zubehör und Waffen auch.

3. Originalverpackung und Originalteile?

Wir verkaufen ausschließlich original Heckler & Koch Zubehör und Ersatzteile. Da dieses Zubehör ebenfalls auf den Behördenmarkt zugeschnitten ist, existiert schlichtweg keine Verpackung wie man sie von anderen Herstellern gewöhnt ist. HK Originalteile kommen bei uns entweder in Blisterfolie oder in einem gepolsterten Umschlag bzw. Karton an. Da wir die Ware so auch an unsere Kunden schicken, kamen hin und wieder Anfragen nach dem Motto: "Ist das denn überhaupt Original HK?".

Ok, es kann sich kaum jemand vorstellen, dass ein so großes und bekanntes Unternehmen in Papierkuverts seine Waren verschickt, aber wie zuvor beschrieben, den Behörden ist es egal und wohl auch lieber wie wenn man jedes Produkt aus einer schönen aber irrelevanten Verpackung hinauspellen muss. Auch hier gibt es kein unnötiges "Schnick-Schnack".

Wir dachten schlau zu sein und gestalteten vor ein paar Jahren eigene, weiß/rote Kartonagen mit HK Logo und dem Aufdruck "HK Originalteile". Rückfragen ob es Original ist gab es keine mehr... Aber Chinesische Hersteller von Airsoftteilen kopierten unsere Kartonagen nur wenige Monate später. Naja, so führten wir ungewollt eine Heckler & Koch verpackungs CI ein, die sich teilweise bis heute noch hält. 

Anhand unseres guten Rufs hat es sich aber weltweit schnell herumgesprochen, dass man bei uns "das richtige Zeug" von HK bekommt, weshalb sich Kunden der German GunWorks sicher sein können, keine Airsoft Replikas zu erwerben, sondern nur das Originalmaterial aus der Oberndorfer Knallstockmanufaktur. Die eigenen Kartonagen haben wir deshalb eingestellt und versenden das Material wieder so wie es bei uns ankommt.  

German GunWorks war bis 2018 einer der größten Versandhändler für HK Originalzubehör in Europa, solange bis es eine Umstrukturierung gab und HK ausschließlich einen Großhändler für Deutschland wollte. Diese Rolle fiel dann Waimex zu, welche bereits den Großhandel mit den ertragsstärkeren Schusswaffen inne hatte. Waimex macht hier einen recht guten Job und die Kooperation mit unserem Haus ist von der guten Sorte. Unsere Spezialisierung auf HK Zubehör, gute Preise und ein umfangreiches Fachwissen gaben wir jedoch nie auf - sondern entwickeln es stetig weiter.

   


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.